Das ist der neue Vorstand der ARGE Media Anal...
 

Das ist der neue Vorstand der ARGE Media Analysen

Fotolia

In seiner Generalversammlung hat der Verein ARGE Media-Analysen den Vorstand neu gewählt. Zudem wurde das Präsidium in seiner bisherigen Zusammensetzung bestätigt.

Der Verein ARGE Media-Analyse, der für die Durchführung der österreichischen Media-Analyse verantwortlich zeichnet, hat in seiner Generalversammlung am 6. November den Vorstand neu gewählt:

Printmedien:

  • Tageszeitungen: Monika Fuhrheer (Kronen Zeitung), Thomas Kralinger (Kurier), Alexander Mitteräcker (Der Standard), Hermann Petz (Tiroler Tageszeitung), Markus Raith (Vorarlberger Nachrichten), Thomas Spann (Kleine Zeitung)
  • Nationale Wochenzeitungen: Maximilian Dasch (Salzburger Woche), Friedrich Dungl (NÖN), Helmut Hanusch (News), Helmut Schoba (Trend)
  • Regionale Wochenzeitungen: Georg Doppelhofer (Bezirksblätter), Josef Gruber (Tips), Dieter Henrich (Bezirksrundschau)
  • Monatsmagazine: Alfred Brunner (Sport aktiv), Raimund Jacoba (Gewinn), Stefan Ebner (Servus in Stand & Land), Claudia Volak (Auto Touring)

Agenturen: Ursula Arnold (MindShare), Sibylle Blümel (Wavemaker), Thomas Bokesz (UM PanMedia), Josef Guzei (Eumedia), Markus Hartl (TMC – The Media Consultants), Anja Hettesheimer (PHD), Ronald Hochmayer (Mediaplus Austria), Susanne Koll (OMD), Joachim Krügel (Media 1), Peter Lammerhuber (MediaCom), Herbert Marchl (Havas Media), John Oakley (Initiative), Herbert Pratter (Vizeum), Erwin Vaskovich (Publicis Media Austria), Andreas Vretscha (MediaCom), Silvia Wallner (Media.at), Andreas Weiss (Carat)

Präsidium:

  • Präsident: Helmut Hanusch (News)
  • Vizepräsidenten Raimund Jacoba (Gewinn), Peter Lammerhuber (MediaCom)
  • Kassier: Erwin Vaskovich (Publicis Media Austria)
  • Schriftführer: Hermann Petz (Tiroler Tageszeitung)
stats