Danke für die Krise
 

Danke für die Krise

Viktoria Kickinger hat ihre Liebe zur Krisenkommuniktion in ein kompaktes Buch mit vielen Tipps zusammengefasst.

„In meinem gesamten Berufsleben habe ich mich immer bewusst für Aufgaben entschieden, die Krisenfestigkeit erfordern, daraus wurde fast so etwas wie eine Liebe zur Krise.“ Mit diesem Satz eröffnet die jetzige Post-Sprecherin und Kommunikationsexpertin Viktoria Kickinger ihr soeben erschienenes Buch mit dem Titel „Danke für die Krise“. Auf über hundert Seiten vermittelt Kickinger was Kommunikationsfachleute im Falle von Notfällen in und um Organsiationen tun können. Die Post-Sprecherin geizt nicht mit Tipps und Ratschlägen, die nicht nur in Krisen zum Einsatz kommen sollten sondern durchaus auch Bestandteil des ganz normalen Kommunikationsalltages sein können. Die Krise ist für mich, beschreibt Kickinger aus langjähriger Erfahrung, tatsächlich eine Chance zum Besseren – vom Verwalten zum Gestalten.



Viktoria Kickinger, Danke für die Krise oder Der Gordische Knoten und Alexander der Große als Krisenmanager, echomedia verlag ges.m.b.h., 2005, 111 Seiten, ISBN 3-901761-35-7, 19,80 Euro.

stats