Daniel Huber gewinnt VÖZ-Coverwettbewerb
 

Daniel Huber gewinnt VÖZ-Coverwettbewerb

VÖZ
von links nach rechts: Alexandra Kauer („Wiener Zeitung“), Tina Frank (Kunstuniversität Linz), Helmut Hanusch (Verlagsgruppe News), Valerie Danzer, Anna Miklavčič, Theresa Schuh (2. Platz), Barbara von Rechbach (Kunstuniversität Linz), Patrick Zöhrer (BUCH WIEN), Daniel Huber (1. Platz), Andrea Eiber, Hannah Shong, Christoph Straganz (2. Platz), Marco Langguth, Friedrich Dungl (NÖ Pressehaus), Adrienn Harincs, Nadja Vaskovich (VÖZ), Thomas Letz („Der Standard“), Johannes Lampert und Gerald Grünberger (VÖZ)
von links nach rechts: Alexandra Kauer („Wiener Zeitung“), Tina Frank (Kunstuniversität Linz), Helmut Hanusch (Verlagsgruppe News), Valerie Danzer, Anna Miklavčič, Theresa Schuh (2. Platz), Barbara von Rechbach (Kunstuniversität Linz), Patrick Zöhrer (BUCH WIEN), Daniel Huber (1. Platz), Andrea Eiber, Hannah Shong, Christoph Straganz (2. Platz), Marco Langguth, Friedrich Dungl (NÖ Pressehaus), Adrienn Harincs, Nadja Vaskovich (VÖZ), Thomas Letz („Der Standard“), Johannes Lampert und Gerald Grünberger (VÖZ)

Für das Cover des Extrablatts "Besten Seiten", das Zeitungen und Magazinen zur Messe "Buch Wien 17" beigelegt wird, wurde ein Design-Bewerb ausgerichtet.

Das Extrablatt der österreichischen Zeitungen und Magazine anlässlich der Messer "Buch Wien" (8. bis 11. November) erscheint bereits zum neunten Mal. In dem VÖZ-Gemeinschaftsprojekt mit einer Auflage von 170.000 Stück werden rund 40 Buch-Neuerscheinungen präsentiert. Die "Besten Seiten" werden vor Start der BUCH WIEN den Tageszeitungen "Der Standard", "Die Presse", "Kleine Zeitung", "Wiener Zeitung" sowie der "NÖN" und dem "profil" beigelegt. Darüber hinaus wird die Publikation bei der Internationalen Buchmesse und an den Veranstaltungsorten der Lesefestwoche sowie über den österreichischen Buchhandel kostenlos verteilt.

Das Titelbild für die "Besten Seiten" wurde in einem ausgeschriebenen Wettbewerb unter Studentinnen und Studenten der Abteilung Visuelle Kommunikation der Kunstuniversität Linz gekürt. Daniel Huber holte sich den Sieg. Er wolle mit seiner Illustration verdeutlichen, dass Bücher Portale in fremde Welten sind: "Das besondere an meinem Entwurf ist, dass das Zusammenspiel der Ebenen aus jeder Perspektive funktioniert." Teresa Schuh sowie Christoph Straganz landeten ex aequo auf Platz zwei. Friedrich Dungl (NÖ Pressehaus), Helmut Hanusch (Verlagsgruppe News), Alexandra Kauer ("Wiener Zeitung"), Thomas Letz ("Der Standard"), Patrick Zöhrer (BUCH WIEN) sowie Gerald Grünberger und Nadja Vaskovich (beide VÖZ) bildeten die hochkarätige Jury des Coverwettbewerbs.

Rund 30 Redaktionen der heimischen Tages-, Wochenzeitungen und Magazine nehmen an der Leseinitiative teil und präsentieren in den "Besten Seiten" ausgewählte Highlights des heurigen Buchherbstes. Zahlreiche Autoren und Autorinnen werden mit ihren Buchneuerscheinungen, die vielfältigen Lesestoff für Jung und Alt bieten, vor den Vorhang geholt. Damit wollen Zeitungen und Magazine ein breites Publikum zum Lesen animieren. Die teilnehmenden Redaktionen sind: auto touring, Börsen-Kurier, BVZ, Der Sonntag, Der Standard, Die Furche, Die Presse, Die Wirtschaft, Gewinn, Kirche bunt, KirchenZeitung Diözese Linz, Kleine Zeitung, Kronen Zeitung, Kurier, News, NÖN, OÖNachrichten, profil, Salzburger Nachrichten, Tele, Tiroler Tageszeitung, trend, tv-media, Vorarlberger KirchenBlatt, Vorarlberger Nachrichten, Welt der Frau, Wiener Zeitung.

[Red.]
stats