Damit Geschichte bleibt
 

Damit Geschichte bleibt

Vom 3. bis 5. Mai findet in Wien die 50. Tagung Internationaler Medienarchivare statt.

Kommende Woche veranstaltet der Verein für Medieninformation und Mediendokumentation, vfm, in Wien die bereits die 50. Tagung der Archivars- und Dokumentarsbranche. Im Rahmen der Fachveranstaltung, die von ORF-Generaldirektor Alexander Wrabetz eröffnet wird, werden im ORF-Funkhaus die Trends in Sachen Archivierung, vor allem im Bezug auf die kommende Web-Generation, besprochen. Das Programm ist in verschiedene themenspezifische Workshops zu Rundfunk, Film, Presse und Infografik aufgeteilt, die im ORF, in der APA und im Filmarchiv Austria stattfinden.

Insgesamt werden rund 200 Teilnehmer aus deutschsprachigen Medieninstitutionen, insbesondere aus den Bereichen Informationsvermittlung, Bestandssicherung, Dokumentation sowie Vermarktung medialer Inhalte zur Tagung erwartet. Darunter sind Archivexperten des ORF, der APA, der Medienarchive Österreichs, der Österreichischen Nationalbibliothek, der "FAZ", des Gruner + Jahr Verlags, der dpa oder des Axel Springer Verlags.



Das detaillierte Tagungsprogramm finden Sie hier.
stats