Cover-Puzzle beim Spiegel
 

Cover-Puzzle beim Spiegel

#

Das Nachrichtenmagazin "Der Spiegel" setzt die Titelgeschichte "Prinzip Zufall" gleich doppelt um.

Das Hamburger Nachrichtenmagazin "Der Spiegel" bietet mit seiner aktuellen Ausgabe (33/2004) nicht nur eine ausführliche Titelgeschichte zum "Prinzip Zufall", sondern setzt diese auf dem Cover auch in die Tat um. Die "Spiegel"-Ausgabe erscheint mit acht verschiedenen Titelbildern. Das Zufallsprinzip soll darüber entscheiden, welches Cover die Abonnenten und die Käufer am Kiosk bekommen.

(as)

stats