Corporate Design Preis setzt auf Branding
 

Corporate Design Preis setzt auf Branding

Mit der zehnten Auflage rückt beim internationalen Corporate Design Preis das Branding mehr in den Mittelpunkt.

Zur zehnten Auflage des vom Kommunikationsverband.de ausgeschriebenen Corporate Design Preises ist die Jury aufgefordert, auch die Branding-Kompetenz der eingereichten Arbeiten zu bewerten. Die Einreichfrist für den Corporate Design Preis wurde bis 31. August verlängert. Gesucht sind die besten Arbeiten aus Deutschland, der Schweiz und Österreich. Mit dem Preis sollen "herausragende Leistungen ausgezeichnet und neuartige, zukunftsweisende gestalterische Konzepte öffentlich gemacht werden". Mit dem neuen Fokus auf das Branding soll die konsequente Umsetzung beim Aufbau und der Führung von Marken stärker in der Vordergrund rücken. Informationen auf der Homepage des kommunikationsverband.de.

(as)


stats