Content Award Vienna 2010
 

Content Award Vienna 2010

Preis für Wiener Medienschaffende wird am 7. September verliehen - Onlinevoting für den Publikumspreis noch bis 22. August.

Zum zweiten Mal wird am 7. September 2010 der Content Award Vienna verliehen. Die Initiative des Zentrums für Innovation und Technologie (ZIT) zur Stärkung des Medien- und Kreativstandorts Wien richtet sich heuer speziell an Produzenten von innovativem digitalen Content. Teilnahmebedingung ist ein Sitz in Wien oder ein deutlicher Wienbezug der eingereichten Produktion.

Bei der von Dirk Stermann und Christoph Grissemann moderierten Award Night im Media Quarter Marx werden Awards in den Bereichen Games, Animation/animierte Shorts, FemPower, mobile Applikationen, animierter Character und Open Category vergeben, die Gewinner können sich über Preisgelder von 5.000 Euro oder attraktive Sachpreise freuen. Die Einreichfrist ist mit 30. Juli verstrichen, noch bis zum 22. August kann hier mitgestimmt werden, wer den mit 5.000 Euro dotierten Publikumspreis erhalten soll. 

Parallel zur Veranstaltung organisiert das ZIT erstmals am Tag der Award Verleihung eine internationale Konferenz zum Thema Games, mobile Applikationen und Animation. Nominierte haben die Möglichkeit, sich und ihre Arbeiten bei der Content Award Conference zu präsentieren und vom Making Of der Produktionen zu erzählen. Die Teilnahme ist kostenlos.

Weitere Informationen zum Award und der Konferenz finden Sie auf www.contentaward.at.

Lisa Kriechhammer
stats