Computerwoche führt Fachzeitschriften-Ranking...
 

Computerwoche führt Fachzeitschriften-Ranking an

Die "Computerwoche" bleibt im Ranking der umsatzstärksten deutschen Fachzeitschriften vorne.

Mit einem Bruttowerbeumsatz von 49,3 Millionen Euro (minus 4,8 Prozent im Jahresvergleich) bleibt die "Computerwoche" die Nummer 1 unter den von Horizont Frankfurt ermittelten deutschen Fachzeitschriften. Auf den Plätzen folgen "Deutsches Ärzteblatt" mit 42,5 Millionen Euro (plus 16,8 Prozent) und die "Lebensmittel-Zeitung" mit 35,6 Millionen Euro (minus 6,3 Prozent). Horizont Frankfurt erhoben den Umsatz der 50 größten Fachtitel in Deutschland, die gegenüber dem Vorjahr insgesamt ein Minus von 7,4 Prozent gegenüber dem Vorjahr ausweisen. Damit sind die Werbeeinnahmen fast auf das Niveau des Jahres 1999 zurückgefallen. Im Boomjahr 2000 lag der Zuwachs gegenüber 1999 noch 10,6 Prozent.



Datails zum Ranking der deutschen Fachzeitschriften finden Sie auf Horizont.net.

(as)


stats