Coca-Cola bleibt wertvollste Marke der Welt
 

Coca-Cola bleibt wertvollste Marke der Welt

Coca-Cola, Microsoft und IMB führen das Interbrand-Ranking der weltweit wertvollsten Marken an.

Coca-Cola bleibt mit einem Marktwert von 67,39 Milliarden US-Dollar die wertvollste Marke der Welt. In dem von der Branding-Agentur Interbrand und dem Wirtschaftsmagazin "Business Week" veröffentlichten Ranking muss der US-Getränkekonzern allerdings im Vergleich zum Vorjahr einen Wertverlust von vier Prozent hinnehmen. Auf Platz zwei im Markenranking landet Microsoft mit einem Markenwert von 61,37 Milliarden US-Dollar (minus sechs Prozent), gefolgt von IBM mit einem Markenwert von 51,77 Milliarden US-Dollar (plus vier Prozent). General Electric und Intel belegen die Positionen vier und fünf.



Auf den ersten fünf Rängen gibt es im Vergleich zum Vorjahr keine Veränderung. Bewegung herrscht erst ab Position sechs: Disney (7 auf 6), McDonald´s (8 auf 7), Nokia (6 auf 8), Toyota (11 auf 9) und Marlboro (9 auf 10) belegen die Plätze sechs bis zehn. Nokia ist zugleich die bestplatzierte europäische Marke. Österreichische Marke findet sich unter Top 100 keine. Aus Deutschland scheinen Mercedes (11), BMW (17), SAP (34), Siemens (39), Volkswagen (48), Adidas (69), Porsche (74), Audi (81) und Nivea (97) in der Liste auf.



Die größte Steigerung des Markenwertes verzeichneten Apple (43) und der Online-Buchhändler Amazon.com (66) mit einem Plus von 24 beziehungsweise 22 Prozent. Hier gibt es das komplette Ranking zum Downloaden.

(as)



stats