Coca-Cola bleibt die wertvollste Marke
 

Coca-Cola bleibt die wertvollste Marke

Coca-Cola, bleibt trotz eines leichten Rückgangs des Markenwertes, die wertvollste Brand der Welt.

Um fünf Prozent ging der Markenwert von Coca-Cola gegenüber dem Vorjahr zurück, mit einem Markenwert von annähernd 69 Milliarden US-Dollar (bei aktuellem Kurs knapp mehr als eine Trilliarde Schilling) ist Coca-Cola aber nach wie vor die wertvollste Marke der Welt und konnte den Vorsprung gegenüber der Nr. 2 Microsoft weiter ausbauen. Die Brandingagentur Interbrand (Omnicom) und das Wirtschaftsmagazin Business Week haben nun ihr alljährliches Ranking der 100 wertvollsten globalen Brands veröffentlicht. Auf den Rängen folgen IBM, General Electric, Nokia, Intel, Disney, Ford, McDonald's und AT&T.



Von den Top-Ten-Brands dieser Welt konnte im vergangenen Jahr allerdings nur eine ihren Markenwert steigern: GE legte um elf Prozent auf 42,4 Milliarden US-Dollar. Zu den großen Verlierern zählen neben Xerox (minus 38 Prozent) auch die Dot.coms Amazon und Yahoo! mit jeweils einem Minus von 31 Prozent. Den größten Zuwachs beim Markenwert verzeichnet Starbuck´s mit 32 Prozent.



Die Liste der Top 100 Brands findet sich auf der Homepage von Interbrand.(as)

stats