Co-Chefredakteurin Maria Jelenko-Benedikt ver...
 

Co-Chefredakteurin Maria Jelenko-Benedikt verlässt Heute.at

AHVV
Im August übernahm Maria Jelenko-Benedikt gemeinsam mit der Schweizerin Jacqueline Büchi die Agenden von heute.at.
Im August übernahm Maria Jelenko-Benedikt gemeinsam mit der Schweizerin Jacqueline Büchi die Agenden von heute.at.

Nach fast acht Jahren in führender Position verlässt Co-Chefredakteurin Maria Jelenko-Benedikt das Unternehmen auf eigenen Wunsch per Ende Jänner 2019. Ihre Nachfolger stehen bereits fest.

Ab Februar 2019 übernehmen Chefredakteurin Jacqueline Büchi und ihr Stellvertreter Peter Frick die Leitung von Heute.at. Gemeinsam sollen sie die Entwicklung des Onlineportals der Gratiszeitung weiter vorantreiben, das seit August mit eigener Chefredaktion ausgestattet ist. Maria Jelenko-Benedikt war unter anderem für die Neuorganisation von Heute.at zuständig, sowie als Chefredakteurin der DJ Digitale Medien GmbH tätig. Sie wird dem Unternehmen, auf selbstständiger Basis, weiterhin zur Verfügung stehen. 

stats