CNN-World-Report-Award für ORF-Journalistin K...
 

CNN-World-Report-Award für ORF-Journalistin Katinka Novotny

Bericht über Beleuchtungspläne der Stadt Rattenberg gewinnt in der Kategorie „Best Medical or Environmental Issue“.

ORF-Journalistin Katinka Nowotny hat im Finale des vom Nachrichtensender CNN veranstalteten Wettbewerbs "World Report Award" in der Kategorie „Best Medical or Environmental Issue“ gewonnen. Ausgezeichnet wurde ihr Bericht über den Plan der Tiroler Stadt Rattenberg, auf die den ganzen Winter über kein Sonnenstrahl fällt, die Stadt mit Hilfe von Spiegeln zu beleuchten. Für die globale CNN-Sendung "World Report" gestalten Fernsehjournalisten von Partneranstalten - darunter der ORF - Beiträge aus den entsprechenden Ländern. Die besten werden jedes Jahr in vier Kategorien ausgezeichnet. Nowotny startete beim US-Fernsehsender ABC-News in Deutschland. Seit 16 Jahren arbeitet sie als Redakteurin im Magazinbereich des ORF - zuerst beim „Auslandsreport“, jetzt beim „Weltjournal“. Seit elf Jahren gestaltet sie die Österreich-Beiträge für „CNN World Report“.350 Journalisten von Fernsehstationen weltweit beliefern den "CNN World Report", der seit 20 Jahren ausgestrahlt wird.

(cc)


stats