City Lights locken in die Südsee
 

City Lights locken in die Südsee

#

Fitinn Sonnenstudios werben auf City Lights der Gewista

Michael Stangl, Sprecher von Fitinn, informiert zur aktuellen Kampagne: „Urlaub ab einem Euro in sehr teuren Destinationen wie Hawaii oder Miami: Das ist der Teaser, um die Blicke auf unsere aktuellen City Light-Sujets zu lenken. In der textlichen Auflösung wird schnell klar, dass es sich dabei aber nicht um einen 'All-Inclusive-Urlaub' handelt, sondern um das Abtauchen in die herrlich warme 'Fitinn-Sun' für gesunde Bräune und Wohlbefinden bei nasskaltem Wetter. Eine Aufzählung von all dem, was man für den preiswerten einen Euro nicht bekommt, klärt den Betrachter rasch darüber auf und entlockt, wie wir hoffen, ein kleines Schmunzeln." Ein, via Bewegungsmelder ausgelöstes, Musikstück soll vorbeikommenden Passanten zusätzlich Urlaubsstimmung vermitteln und Lust auf Sonne machen. „Das City Light bietet vielfältige Ambient-Media-Möglichkeiten“ zeigt sich Andrea Groh, Director of Sales Gewista, stolz, „Möglichkeiten, die sich perfekt für einzigartige Inszenierungen rund um die Werbebotschaft eignen." Bis 30. Jänner ist die Kampagne noch auf dem OOH-Medium der Gewista zu sehen.

Credits:
Kunde: Fitinn Sportstudios GmbH Marketingleiter: Simon Hudelist Agentur: JvM/Donau Beratung: Tina Bröder, Michaela Fischer Creative Directors: Thomas Niederdorfer, Georg Feichtinger Art Director: Werner Singer Grafik: Mirko Fina Text: Bernhard Gigler Tonstudio: Marx Tonkombinat Arbeitergasse


 
stats