Chello ist Rolling Board-Champion
 

Chello ist Rolling Board-Champion

Der Sieg in der Rolling Board-Wertung der GAMA geht im August an chello/UPC Telekabel vor MA 48.

Chello/UPC Telekabel gewinnt die Rolling Board-Kategorie der Gewista Außenwerbe Medien Analyse (GAMA) im August 2005. Das Breitband-Sujet kommt auf einen Gesamt-Recall von 46 Prozent, einen Impact von 21 Prozent und eine Recognition von 61 Prozent. Auf dem zweiten Rang reiht sich die MA 48 der Stadt Wien mit 38 Prozent Gesamt-Recall, 20 Prozent Impact und 59 Prozent Recognition ein. Den höchsten Qualitätsindex - zusammengesetzt aus Akzeptanz, Originalität und Aussagekraft - erzielt die MA 48 mit 73 Punkten.

Die GAMA evaluiert wöchentlich alle relevanten nationalen und regionalen Rolling Board-Kampagnen nach den Parametern Gesamt-Recall (Werbeerinnerung), Impact (Werbeeffizienz), Recognition (Wiedererkennung), Akzeptanz (Gefälligkeit), Originalität, Aussagekraft (Ausdrucksstärke) und Gesamtwerbedruck.

(jm)

stats