Chello erneut City-Light-Champion
 

Chello erneut City-Light-Champion

Chello/UPC Telekabel setzt sich auch im Juni in der GAMA City-Light durch.

Der Sieger der Gewista Außenwerbe Medien Analyse (GAMA) heißt im Juni 2005 erneut Chello/UPC Telekabel. Mit dem Sujet "Österreichs schnellstes Internet" erzielt Chello einen Gesamt-Recall von 48 Prozent, einen Impact von 23 Prozent und eine Recognition von 67 Prozent. Auf dem zweiten Platz landet die MA 48 der Stadt Wien mit der Kampagne "Rote Karte für den Mist!" und einem Gesamt-Recall von 41 Prozent bei einem Impact von 24 Prozent und einer Recognition von 58 Prozent. Auf Rang drei reiht sich der ORF mit der Kampagne "Musik liegt in der Luft" für die Lange Nacht der Musik mit 34 Prozent Gesamt-Recall, 20 Prozent Impact und 53 Prozent Recognition ein.

Die GAMA evaluiert wöchentlich alle relevanten nationalen und regionalen City Light-Kampagnen nach den Parametern Gesamt-Recall (Werbeerinnerung), Impact (Werbeeffizienz), Recognition (Wiedererkennung), Akzeptanz (Gefälligkeit), Originalität, Aussagekraft (Ausdrucksstärke) und Gesamtwerbedruck.

(jm)

stats