Chefwechsel bei Styria-Blättern
 

Chefwechsel bei Styria-Blättern

Den beiden Styria-Blättern "Kärntner Woche" und "Kärtner Monat" steht ein Chefredakteurswechsel bevor.

Die "Kärtner Woche" erhält einen neuen Chefredakteur: Mit 16. Oktober löst Uwe Sommersguter (33) die derzeitige Redaktionsleiterin Gerlind Robitsch (34) ab. "Robitsch tritt auf eigenen Wunsch in die zweite Reihe zurück und wird sich künftig ausschließlich der Wirtschaftsberichterstattung widmen", ließ der Geschäftsführer des zur Styria Medien AG gehörenden Blattes, Dietmar Zikulnig, wissen. Mit Sommersguter kehrt ein "alter Bekannter" zur "Kärtner Woche" zurück – bereits von 1997 bis 2000 leitete er die Agenden der Zeitung.

Auch beim "Kärtner Monat" steht ein Wechsel in der Chefredaktion bevor: Nach nunmehr sechseinhalb Jahren überlässt Ralf Mosser (42) den Chefredakteurssessel seinem Nachfolger Wolfgang Kofler. Der 35-Jährige ist derzeit bei der "Kleinen Zeitung" für die Regionalausgaben zuständig und übernimmt mit 1. März 2004 die Leitung des "Kärtner Monats".

(jed)

stats