Charlotte Ruby gibt IPA-Geschäftsführung ab
 

Charlotte Ruby gibt IPA-Geschäftsführung ab

Charlotte Ruby zieht sich mit Jahresende 2005 aus der Geschäftsführung des Werbezeitenvermarkters IPA-plus Österreich zurück.

Charlotte Ruby, Vorsitzende der Geschäftsführung der IPA-plus Österreich, zieht sich mit Ende dieses Jahres aus gesundheitlichen Gründen von dieser Funktion zurück. Ruby, die im Dezember 1996 die Geschäftsführung der IPA-plus Österreich in einer schwierigen Phase übernahm und das Unternehmen zu seiner heutigen Position als einer der führenden Vermarkter des Landes aufbaute, bleibt dem Österreich-Vermarkter der RTL-Senderfamilie in beratender Funktion erhalten. Dabei werden vor allem Marketing und Lobbying zu ihren Aufgaben zählen.



Nach neun Jahren erfolgreichen Wirkens für die IPA-plus ÖSterreich übergibt Ruby mit Ende des Jahre die Unternehmensleitung an ihren derzeitigen Co-Geschäftsführer Gerhard Riedler.

(as)

stats