CeBIT expandiert weltweit
 

CeBIT expandiert weltweit

Noch heuer startet die Deutsche Messe AG mit weltweiten CeBIT-Events.

Es gibt nur eine CeBIT, so lautete jahrelang das Credo der Verantwortlichen der Deutschen Messe AG. Das bleibt auch so, nur wird jetzt die CeBIT mit weltweiten CeBIT-Events "filialisiert". Damit will man den eingeschränkten Wachstumsmöglichkeiten am Standort Hannover Rechnung tragen.
Folgende CeBIT-Events sind geplant:
Vom 28. bis 30. Mai 2002 in Sydney eine CeBIT Australia;
vom 29. Mai bis 1. Juni 2002 eine CeBIT-Consumer Electronics in Shanghai, China;
vom 27. bis 29. August 2002 eine International Satellite and Communication ISCe Conference und Expo in Long Beach, Kalifornien, USA;
vom 3. bis 8. September 2002 und vom 17. bis 20. Oktober 2002 ist Istanbul Schauplatz eines CeBIT-Ablegers und einer Broadcast, Cable and Satellite-Show als CeBIT-Event;
vom 18. bis 20. Juni 2003 schließlich expandiert die CeBIT als CeBIT America ins Javits-Messecenter nach New York und nimmt dort mit Unterstützung der amerikanischen Marktführer den Kampf gegen die großen IT-Messen in Las Vegas oder Chikago auf.

(spr)

stats