CD Austria mit DVD-Rom
 

CD Austria mit DVD-Rom

Der CDA Verlag plant seinem Titel „CD Austria/CD Info“ im kommenden Jahr rund 1,7 Millionen Stück DVD-Roms beizulegen.

Im CDA Verlag werden im kommenden Jahr zur inhaltlichen Ergänzung und Erweiterung des Titels „CD Austria“, der unter „CD INFO“ nach Deutschland und die Schweiz exportiert wird, rund 1,7 Millionen DVD-Roms publiziert. Diese Planung resultiert aus den ersten Erfahrungen dieses Jahres mit den ersten „Heft-DVD-Roms“. Die gesamte Auflage Juli-August-Ausgabe wurde vom Verlag erstmals mit einem solchen Datenträger zum selben Verkaufspreis wie bisher ausgestattet. Neben der Leserakzeptanz konnte der CDA Verlag mit dieser Aktion eine Verkaufssteigerung von über 30 Prozent erzielen.



Die DVD-Rom ersetzt die bisher für jede Ausgabe produzierten zwei CD-Roms. Das neue Speichermedium verfügt über 4,7 Gigabyte Platz, was dem Volumen von mehr als sechs CD-Roms entspricht. Der Verlag kann dadurch der Leserschaft von „CD Austria/CD INFO“ „attraktive, aktuelle Programme, die viel Speicherplatz benötigen“ anbieten.



(tl)
stats