CC-Markets und Chemplorer fusionieren
 

CC-Markets und Chemplorer fusionieren

Die elektronischen Marktplätze für den industriellen Bedarf im Bereich Chemie und Life Science, CC-Markets und Chemplorer, haben ihre Fusion zu CC-Chemplorer abgeschlossen.

Die elektronischen Marktplätze CC-Markets und Chemplorer haben ihre Fusion zu CC-Chemplorer abgeschlossen. Die nach Angaben der Deutschen Telekom von 15 der 20 bedeutendsten Branchen-Unternehmen genutzten Internet-Marktplätze für den technischen industriellen Bedarf im Bereich Chemie und Life Science erhoffen sich aus diesem Zusammengehen Synergien. Der Sitz des neuen Unternehmens ist Bonn, eine international ausgerichtete Dachgesellschaft wurde in Dublin gegründet. Die technologische Basis der neuen Website, die von der Deutschen Telekom bereitgestellt und betrieben wird, bildet MarketSet, eine gemeinsame Lösung von SAPMarkets und CommerceOne. An CC-Chemplorer sind unter anderem die BASF, Bayer und Henkel beteiligt.

(er)

stats