CASH Almanach 2004 ist erschienen
 

CASH Almanach 2004 ist erschienen

#

Der soeben erschienene CASH Almanach 2004 bietet die wichtigsten Informationen zu den heimischen Handelsunternehmen und der Markenartikelindustrie.

Im Manstein Verlag ist soeben der zweibändige CASH Almanach 2004 erschienen. Der CASH Almanach stellt besonders für all jene, die sich mit dem heimischen Handel und der Markenartikelindustrie befassen, ein unentbehrliches Nachschlagewerk dar. Im "Handels-Band" sind vor allem die Unternehmen des heimischen Lebensmittelhandels und die diversen Zulieferer von A wie Ablinger bis Z wie Zuegg mit ihren wichtigsten Kennziefern aufgelistet. Dazu gibt es die wichtigsten Unternehmen aus den Branchen Möbelhandel, Baumärkte, Einkaufszentren und Tankstellenshops.



Der "Dienstleister-Band" bietet eine breites Spektrum an Unternehmen von Agenturen über Druckereien und Medien bis hin zur Telekommunikation und Logistikanbietern. Außerdem skizziert dieser Band die jeweilige Struktur des Handels in den einzelnen europäischen Ländern.



Abgerundet wird der doppelbändige CASH Almanach 2004 durch eine eigenen Version auf CD-Rom, die Teil des Gesamtpackages zum Preis von 269 Euro ist (exklusive zehn Prozent Mehrwertsteuer und Versandspesen). Zu betsellen ist der CASH Almanach 2004 per E-Mail oder Fax 01/866 48-100 (Birgit Urban) beim Manstein Verlag.

(as)

stats