Call for Entries: 2. ADGAR-Halbfinale 2010
 

Call for Entries: 2. ADGAR-Halbfinale 2010

Die Einreichfrist für die zweite Halbjahreswertung zur "Anzeige des Jahres 2010" des VÖZ läuft bis 20. Dezember.

Kreative Print-Sujets für das zweite ADGAR-Halbfinale des VÖZ-Werbepreises können noch bis zum 20. Dezember eingereicht werden. Die Einreichung für die "Anzeige des Jahres" ist ausschließlich online über die Agentur- und Juryplattform des Z unter www.adgar.at möglich.  

Insgesamt 25 Finalisten für die Gesamtjahreswertung - fünf je Kategorie - werden in diesem Durchgang ermittelt, die dann bei der traditionellen VÖZ-Gala im Frühjahr 2011 - gemeinsam mit den Finalisten der ersten Halbjahreswertung - die Chance auf einen ADGAR haben.
Bei der Halbjahreswertung werden vorerst die drei besten Anzeigen je Kategorie ausgezeichnet und mit einer Urkunde prämiert; sie steigen mit den zwei jeweils Nächstplatzierten ihrer Kategorie ins Finale auf.

Teilnahmeberechtigt sind alle werbetreibenden Unternehmen und Auftraggeber von Anzeigenwerbung, die ihren Sitz in Österreich haben, Werbeagenturen und Mediaagenturen für ihre Auftraggeber sowie Jury-Mitglieder.
Von der Bewertung ausgeschlossen ist die Eigenwerbung eines Verlages sowie einer Interessenvertretung. Einreichberechtigt sind alle Printkampagnen, deren Sujets mindestens fünf Mal im Jahr in österreichischen Tages-, Wochenzeitungen und Magazinen inseriert wurden. Zumindest eine Schaltung muss in einem dem Verband Österreichischer Zeitungen angehörigen Objekt erfolgt sein.  

Die Bewertung der eingereichten Anzeigen erfolgt in fünf Kategorien:

Auto und Motor,
Dienstleistungen,
Konsum- und Industriegüter,
Handel
sowie Social Advertising. 

Dazu wird – zum nunmehr zweiten Mal - der Sonderpreis "Kreativer Einsatz von Onlinewerbung" vergeben.
Dieser Sonderpreis "Kreativer Einsatz von Onlinewerbung" wird für Kampagen, die auf Onlineportalen der VÖZ-Mitgliedsmedien gelaufen sind, vergeben und vom VÖZ, „powered by IAB Internet Advertising Bureau“, ausgeschrieben.
Eingereicht werden können Site Brandings, Sonderwerbeformate oder kreativ kombinierte Onlinewerbemittel sowie Video Ads. Es dürfen nur Onlinewerbemittel eingereicht werden, die im Jahr 2010 geschalten wurden. Die Bewertung in dieser Kategorie erfolgt in der ADGAR-Finalrunde.  

Gleichzeitig wird zum siebenten Mal der ADGAR in der Kategorie "Kreativer Einsatz von Printwerbung" ausgeschrieben, mit dem außergewöhnliche und innovative Lösungen der Werbung in Zeitungen und Magazinen im Jahr 2010, die über die üblichen Formate hinausgehen, ausgezeichnet werden.
Da in diesem Fall die Originale mit allen Bestandteilen, so wie sie in Printmedien erschienen sind, eingereicht werden müssen, ist eine Online-Abwicklung für diese Kategorie nicht möglich. Die Bewertung in dieser Kategorie erfolgt ebenfalls erst in der ADGAR-Finalrunde.  

stats