BVK-Journalistenpreis ausgeschrieben
 

BVK-Journalistenpreis ausgeschrieben

Der Bundesverband Deutscher Kapitalbeteiligungsgesellschaften (BVK) hat einen neuen Journalistenpreis ins Leben gerufen.

Ausgezeichnet werden Berichte, Reportagen, Dokumentationen, die sich mit der Private-Equity-Branche beschäftigen. Der Preis wird in den Kategorien Tageszeitungen und Nachrichtenagenturen, Magazine und Wochenzeitungen, Fernsehen und Hörfunk sowie Online vergeben. Das Preisgeld der einzelnen Kategorien ist mit 4.000 Euro dotiert. Der Einreichschluss für Beiträge, die zwischen 1. Oktober 2006 und 29. Februar 2008 in deutscher Sprache erschienen sind, ist der 31. Juli 2008. Näheres unter: http://www.bvkap.de/journalistenpreis.


Anmerkung am Rande: Unter Private Equity versteht der BVK sowohl die Wagniskapital-Geber ("Venture Capital") als auch Fonds, die Mehrheitsbeteiligungen an etablierten Unternehmen eingehen ("Buy-Out-Fonds").
stats