"Business People" mit Komplett-Relaunch
 

"Business People" mit Komplett-Relaunch

Das "WirtschaftsBlatt"-Supplement wird optisch und inhaltlich runderneuert und unterzieht sich einer ÖAK-Prüfung.

"Business People", das Managermagazin zum "WirtschaftsBlatt", präsentiert sich ab dem 11. März 2005 optisch und inhaltlich neu. Die redaktionelle Themenvielfalt und Kompetenz soll anspruchsvoller werden. Mit dem neuen Magazinteil "Selfness" will der Titel aus der How-to-spend-it-Verlagsgruppe (eine 100-Prozent-Tochter der ET Multimedia AG) dem gesteigerten gesellschaftlichen Bedürfnis nach einer "Work-Life-Balance" Rechnung tragen.



Für das neue Layout zeichnet Creativedirector Herbert Winkler verantwortlich. Der Anteil an schwarzen Farbflächen wird deutlich reduziert. Weiters soll durch gezielte Eingriffe mehr Weißraum entstehen. Künftig soll das "Business People" auch mit einer verbesserten Papierqualität auf 220 bis 250 Seiten zu den "WirtschaftsBlatt"-Abonnenten kommen (4.000 Stück werden an ausgewählten Kiosken verkauft).



"Business People" wird sich ab dem zweiten Quartal 2005 einer Prüfung durch die Österreichische Auflagenkontrolle (ÖAK) unterziehen. Die Auflage von "Business People" beträgt 25.000 Stück. Die 1/1-Seite kostet der werbetreibenden Wirtschaft laut Preisliste 5.900 Euro.



stats