Burda zeigt Interesse an Milchstraße
 

Burda zeigt Interesse an Milchstraße

Hubert Burda Media in München will angeblich die Hamburger Verlagsgruppe Milchstraße übernehmen.

Die Münchner Gruppe Hubert Burda Media steht angeblich kurz vor der Übernahme der Verlagsgruppe Milchstraße in Hamburg. Hubert Burda Media will jenen Anteile an der Hamburger Verlagsgruppe übernehmen, die bisher vom italienischen Verlag Rizzoli gehalten werden, berichtet die "Süddeutsche Zeitung". Die Verhandlungen über den Kauf seien bereits weit fortgeschritten, heißt es in dem Bericht.



Zur Verlagsgruppe Milchstraße gehören zahlreiche Zeitschriftentitelk, darunter "Max", "TV Spielfilm", "Max", "Fit for Fun", "Amica" und andere. Das Unternehmen erwirtschaftete 2003 einen Umsatz von 160 Millionen Euro.

(as)

stats