Burda plant TV-Sender in Österreich
 

Burda plant TV-Sender in Österreich

Unter dem Namen "Austria 9 TV" will die Münchner Mediengruppe einen Satellitensender für Österreichs Zuschauer starten.

Die Münchner Hubert Burda Media will unter dem Namen "Austria 9TV" einen neuen Fernsehsender in Österreich starten. Details dazu gibt das Unternehmen derzeit noch nicht bekannt. "Wir verfolgen mit mehreren österreichischen Partnern ganz eigene Gedanken", meinte Uwe Barfknecht

Pressesprecher der Burda Broadcast Media GmbH gegenüber Horizont.at.


Laut "new Business" sieht die Beteiligungsstruktur wie folgt aus: 51 Prozent hält die Burda Gruppe, 9 Prozent die Medienool TV GmbH von Focus-Chefredakteur Helmut Markwort. Weiters mit 25 Prozent beteiligt ist der frühere RTL II-Geschäftsführer Josef über seine Schweizer Andmann Media Holding, 10 Prozent hält EX-RTL II-Marketingchef Conrda Heberling und die High View Holding mit fünf Prozent.


Austria 9TV sendet derzeit bereits ein Testsignal. Das Programm soll in einem späteren Schritt auch per Kabel und DVB-T verbreitet werden.

(dodo)

stats