Bundespräsident Heinz Fischer beehrt die Medi...
 

Bundespräsident Heinz Fischer beehrt die Medientage

Der österreichische Bundespräsident wird zum wichtigsten heimischen Branchenevent des Jahres kommen.

Nun hat auch Bundespräsident Dr. Heinz Fischer sein Kommen zu den 11. Österreichischen Medientage angesagt. Die Österreichischen Medientage sind das wichtigste und gleichzeitig brisanteste medien- und kommunikationspolitische Symposion des Jahres. „Hier werden Trends nicht nur diskutiert und dargestellt, hier werden auch zukunftsweisende Konzepte präsentiert. Die Medientage sind mehr als nur eine Gesprächsplattform und ein Barometer der Medienlandschaft, sie setzen auch Impulse“, resümiert Hans-Jörgen Manstein, der die Veranstaltung gemeinsam mit News-Chef Rudi Klausnitzer konzipiert hat. „Zudem zeigt die Bandbreite der Teilnehmer und Referenten auf, wie vernetzt Kommunikation und Wirtschaft, Medien und Werbung, Kapital-interessen und innovatives Infotainment sind.“

Bei den Österreichischen Medientage, die vom 13. bis 15. Oktober in Wien stattfinden, können heuer erstmals auch Einzeltage besucht werden. Die Teilnahmegebühr beträgt für alle drei Tage 600 Euro, ein Zweitagespackage kommt auf 500 Euro, die Teilnahme am Werbegipfel am Schlusstag ist mit 160 Euro festgelegt.




Das Programm der Medientage können Sie sich hier downloaden.





(max)

stats