Bundeskartellamt untersagt ProSiebenSat.1-Übe...
 

Bundeskartellamt untersagt ProSiebenSat.1-Übernahme

Das Deutsche Bundeskartellamt untersagt den Erwerb der ProSiebenSat.1 Media AG durch die Axel Springer AG.

Das Deutsche Bundeskartellamt in Karlsruhe hat heute (23. Jänner 2006) den beabsichtigten Erwerb der ProSiebenSat.1 Media AG durch die Axel Springer AG untersagt. Der Berliner Medienkonzern kündigt an, alle zur Verfügung stehenden Rechtsmittel und Optionen prüfen. Von Axel Springer war nach den bisherigen Entwicklung rund um die geplante Übernahme der TV-Gruppe allerdings ein derartiger Spruch des Bundeskartellamts erwartet worden.

(as)


stats