Büro Wrabetz: Referent aus ÖBB
 

Büro Wrabetz: Referent aus ÖBB

ÖBB-Kommunikator Wimmer wechselt laut HORIZONT online-Informationen auf den Küniglberg - Büroleiter soll aber Reissnegger bleiben - ORF bestätigt

ORF-Generaldirektor Alexander Wrabetz versucht es wieder mit einem ÖBB-Mann: Laut Informationen von HORIZONT online gilt Bahn-Kommunikator Michael Wimmer als heißer Kandidat für die im April ausgeschriebene Referentenstelle im Generaldirektors-Büro.

Wrabetz bestätigt

Die Informationen wurden am Freitagvormittag via APA bestätigt.Wimmer wird laut Wrabetz das Team um Büroleiter Kurt Reissnegger und Markus Kastner verstärken. Der 1965 geborene Altausseer war zuletzt in der ÖBB Infrastruktur tätig und leitete dort den Stab Unternehmensstrategie, PR und Kundenservice.

Rund um den Jahreswechsel hatte Wrabetz angekündigt, den damaligen SPÖ-Stiftungsrat und Public Affairs-Beauftragten der ÖBB, Niko Pelinka, als Büroleiter zu installieren. Dies hatte zu Protesten in der Belegschaft geführt. Pelinka, ein Vertrauter von SPÖ-Bundesgeschäftsführerin Laura Rudas, zog daraufhin seine Bewerbung zurück.
stats