Buchholz scheidet als Chef von Gruner + Jahr ...
 

Buchholz scheidet als Chef von Gruner + Jahr aus

Julia Jäkel neu in Vorstand berufen

Der Vorstandsvorsitzende des deutschen Zeitschriftenhauses Gruner + Jahr, Bernd Buchholz, verliert seinen Job: Buchholz scheide "einvernehmlich aus dem Unternehmen aus", teilte der Verlag am Donnerstag mit.

Der Manager hatte vor gut einer Woche sein Amt als Vorstandsmitglied der Muttergesellschaft Bertelsmann fristlos niedergelegt. Nach Medienberichten reagiert Buchholz damit auf steigenden Druck des Medienkonzerns auf höhere Renditen und andere Einflussversuche aus der Gütersloher Zentrale.

Neu in den Vorstand berufen wurde die langjährige Gruner + Jahr-Managerin Julia Jäkel, die in Zukunft für das Zeitschriften- und Digitalgeschäft des Verlags in Deutschland zuständig sein wird und damit für das Kerngeschäft. Gruner + Jahr verlegt unter anderem die Magazine "Stern", "Geo" und "Brigitte" sowie die Tageszeitung "Financial Times Deutschland".

(dapd)
stats