BSykB plant Musikabodienst
 

BSykB plant Musikabodienst

Der britische Pay-TV-Sender bietet Downlaodservice ein.

Der britische Pay-TV-Sender steigt ins Geschäft der Musikdownloads ein – allerdings nach Paymanier – und will iTunes Konkurrenz machen. „Sky Songs“ soll dabei eine uneingeschränkte Nutzbarkeit der heruntergeladenen Musikstücke ermöglichen. Gezahlt wird nicht per Download, sondern per Monatsabo zum Preis von bis zu 8,60 Euro im Monat. Darin enthalten ist der Download von maximal zehn Einzeltracks plus unbegrenzten Musikstreams. Durch Kooperationen mit den großen Labels stehen bis dato über vier Millionen Einzelsongs bereit.

stats