Brokerjet.at mit neuen Services
 

Brokerjet.at mit neuen Services

Die ecetra Internet Services AG erweitert das Angebot ihres Online-Brokers Brokerjet.at um den außerbörslichen Direkthandel.

Die ectera Internet Services AG, die E-Finance-Tochter der Erste Bank, erweitert das Angebot ihres Online-Brokers Brokerjet.at. Ab sofort besteht die Möglichkeit über den außerbörslichen Direkthandel bei elf Emittenten rund 3.200 Zertifikate zu handeln. Das Angebot an Optionsscheinen, die ebenso über den außerbörslichen Direkthandel geordert werden können, wurde auf mehr als 15.000 Optionsschein von elf Emittenten erhöht. Die Emittenten sind die Banken Vontobel, Sal. Oppenheim, Dresdner Bank, HSBC Trinkhaus, Hypovereinsbank, WestLB, Citibank, Deutsche Bank, Merrill Lynch, Goldman Sachs und UBS.



Darüber hinaus können ab sofort über eine Börse-Direktanbindung rund 400 Exchange Traded Funds direkt über Xetra Frankfurt und die US-Märkte real-time gehandelt werden.



(tl)

stats