Breitband-Internet hat kräftigen Wachstumssch...
 

Breitband-Internet hat kräftigen Wachstumsschub vor sich

Prognos-Studie: 14 Prozent aller heimischen Haushalte haben bereits einen schnellen Zugang zum WWW.

Laut dem aktuellen Themenreport "Breitband-Acess 2007" der deutschen Prognos AG haben 14 Prozent aller österreichischen Haushalte bereits einen schnellen Zugang zum Internet. In der Schweiz beträgt dieser Anteil ebenfalls 14 Prozent, in Deutschland lediglich 8,5 Prozent. Nach den Power-Usern, Technikfreaks und den "Downloadern" sollen in der zweiten Phase die Gruppe der Standarduser erschlossen werden. Die Prognos AG sieht dabei die Produkt- und Preisdifferenzierung beim Zugang und ein breites Angebot an Free-Content als Erfolgsfaktoren. Bis 2007 soll laut Prognos die Anzahl der Breitband-Zugänge stark wachsen. In Deutschland werde der Anteil dann etwa 27 Prozent, in Österreich 32 Prozent und in der Schweiz sogar 47 Prozent betragen. Von der Technologieseite her hätten sich nur zwei Techniken – nämlich ADSL und Kabel – durchsetzen können.

(rs)

stats