Breitband-Gipfel notwendig
 

Breitband-Gipfel notwendig

Multimedia Austria fordert einen Gipfel zur Bündelung der verschiedenen Ansätze in Bund und Ländern zur Breitband-Internet-Förderung.

Multimedia Austria, die unlängst gegründete Interessensgemeinschaft österreichischer Multimedia-Netzbetreiber, fordert einen Breitband-Gipfel. Im Rahmen dieses Gipfels sollen die verschiedenen Ansätze in Bund und Ländern zur Förderung von Breitband-Internet gebündelt werden. Multimedia Austria-Generalsekretär Gustav Soucek tritt dafür ein, dass im Interesse der Konsumenten und des Wirtschaftsstandortes ein bundesweites Modell, das allen Bevölkerungsgruppen gleichermaßen zu gute kommt, erarbeitet werden müsse. Auslöser für die Forderung von Multimedia Austria waren die Anfang der Woche ergebnislos verlaufenen Bundesrats-Verhandlungen zu den Budgetbegleitgesetzen.



(tl)
stats