Bregenz wird Mobile City
 

Bregenz wird Mobile City

Die Stadtverwaltung Bregenz und mobilkom austria bündeln in der Stadt mobile Dienstleistungssysteme.

Bregenz wurde in einem gemeinsamen Projekt der Stadtverwaltung und von mobilkom austria zur „Mobile City“ verwandelt. Anfang Juli fiel der Startschuss zu dem Projekt. Die Bürger und Gäste der Vorarlberger Stadt können via Handy nicht nur Stadtinformationen beziehen sondern auch Parkgebühren begleichen, Tickets zu Veranstaltungen und ihren Einkäufen bezahlen. Der Bezug aller Services wird entweder via A1-Rechnung, paybox oder über die jeweiligen Girokonten der Benutzer beglichen. Über die Rufnummer 0664/660 6900 können die Bregenzer ihre Mobiltelefone zur Fernsteuerung der Stadt machen.



(tl)

stats