Boomerang mit Frühlingsoffensive
 

Boomerang mit Frühlingsoffensive

Mirror-Ads beim Friseur und Boomerang Street Art Collection 2010.

Boomerang bietet neue Werbemöglichkeiten beim Friseur. In einer exklusiven Kooperation mit Österreichs größtem Friseurdienstleister KLIPP präsentiert Boomerang Medien ein neues Ambient-Netzwerk "mit über 175 Studios und mehr als einer Million Kontakten pro Jahr", so Michel van Stralen, Geschäftsführer Boomerang Medien. Von Vorteil sei die hohe Kontaktqualität durch die lange Aufenthaltsdauer von 30 bis 90 Minuten der Zielgruppe.

Außerdem: die limitierte Boomerang Street Art Collection 2010. Mit der boomerang Street Art Collection wird alle zwei Wochen eine neue Karte von namhaften Österreichischen Street Art und Graffiti Künstlen in den Boomerang-Ständern der Szenegastronomie platziert. Allerdings nur als Limited Edition mit einer Auflage von 25.000 Karten. Die Nummer zwei der boomerang Street Art Collection gestaltet die aus Kärnten stammende Künstlerin Isabella Ess auch bekannt als Joy.
stats