Blockbusterkarte für den Sommer
 

Blockbusterkarte für den Sommer

Cineplexx startet mit 'Cineplexx Unlimited' neue Marketingstrategie und setzt auf Kundenbindung.

Der angespannte Wiener Kinomarkt und zahlreiche Preisaktionen der Mitbewerber hat Cineplexx zum Anlass genommen, seine Marketingstrategie in Wien neu zu überdenken. Im Zentrum der Neupositionierung steht "Cineplexx Unlimited", Kundenbindung mit Preisvorteil, eine Blockbusterkarte, mit der 10 Filme um 25 Euro besucht werden können. In diesem Sommer starten nämlich österreichweit innerhalb von 20 Wochen über 10 Blockbuster (Filme mit einem Potential von über 300.000 Besucher). Die prepaid Blockbusterkarte ist in allen 4 Cineplexx Kinos, dem Apollo und den 7 Constantin Film Kinos in Wien und Umgebung einlösbar.

Die neue Marketingstrategie wurde mit dem Gallup Institut - Karmasin Marktforschung im Vorfeld bereits gründlich abgetestet. Die Mediaagentur Mindshare hat eine auf Wien abgestimmte Mediaplanung erarbeitet. Als Trägermedien wurden City Lights und Hörfunk definiert. Print, Internet und Guerilla Aktionen durch Promotionteams ergänzen die Planung. Die Mediendesignagentur Projekt21, die Cineplexx seit Beginn an betreut, hat die Corporate Identity neu gestaltet und zeichnet auch für den Kino- und TV-Spot verantwortlich.

(cc)


stats