Blau-gelbes Kultursponsoring prämiert
 

Blau-gelbes Kultursponsoring prämiert

78 Unternehmen bewarben sich mit 84 Projekteinreichungen um die diesjährigen Kultursponsoringpreise Niederösterreich in drei Kategorien.

In der Minoritenkirche in Krems-Stein wurde zum fünften Mal der „Kultursponsoringpreis Niederösterreich 2005“ vergeben. Um eine Auszeichnung in drei Kategorien bewarben sich 78 Unternehmen mit 84 Projekteinreichungen.



In der Kategorie „Bestes Kultursponsoring – Klein- und Mittelbetriebe“ wurden von 39 Unternehmen 44 Projekte eingereicht. Diese entschied die Nemecek GmbH aus Wieselburg mit dem Projekt „Kunst & Wirtschaft“ für sich. In der Kategorie „Bestes Kultursponsoring – Großunternehmen“ bewarben sich sechs Unternehmen mit ebenso vielen Projekten. Da ging der Preis an „Experimentelle Archäologie“ von der Hollitzer AG/Kiesunion GmbH. In der dritten Kategorie „Langfristiges Kultursponsoring“ reichten 33 Unternehmen 34 Projekte ein. Den Hauptpreis in dieser Kategorie durfte Brandner Schifffahrt für die Unterstützung der Sommerspiele Melk entgegen nehmen. Die Jury beurteilte alle Projekte nach deren Qualität, Innovationskraft und Kreativität.



Der „Kultursponsoringpreis Niederösterreich“ wird von der Initiative Wirtschaft für Kunst und der Wirtschaftskammer Niederösterreich vergeben.



(tl)

stats