Blattumbau bei „OÖN“
 

Blattumbau bei „OÖN“

„Oberösterreichische Nachrichten“ wurden „mehr“.

Die „Oberösterreichischen Nachrichten“ (OÖN) starteten heute, Montag, 19. April, mit einigen Blattumstellungen in den Tag. So verschmolzen der Regionalteil und der Lokalteil „Land & Leute“ laut Eigenangaben zur „umfangreichsten Oberösterreich-Berichterstattung“ des Landes (10 bis 16 Seiten täglich – der Titel Land & Leute wird beibehalten). Land & Leute soll das umfangreichste der fünf OÖN-Bücher sein. Ziele der Umstellung sind mehr Übersichtlichkeit, Aktualität (Andruck erst nach 22 Uhr) und die Präsentation des Inhalts in einem Buch. Die sechs Lokalausgaben (Linz, Steyr, Wels, Salzkammergut, Innviertel, Mühlviertel) bleiben bestehen und werden in Land & Leute durch gemeinsame Seiten mit den jeweils wichtigsten Berichten verbunden.

Die weiteren Neuerungen:

Mehr Kultur: Es wandert die Kultur vom Sport-Buch in ein eigenes Zuhause, ins vierte Buch. Dadurch wächst dieses Ressort auf drei Seiten an (bisher zwei) – das TV-Programm schließt dieses Buch ab.

Die schnelle Seite – für die schnelle Information: Diese Seite soll einen Überblick darüber geben, was am vergangenen Tag in Oberösterreich passierte. Dazu gibt es den Oberösterreicher des Tages, eine Kolumne, Zitate und das Bild des Tages. „Die schnelle Seite“ wird die letzte Seite des Land & Leute-Buches sein und somit die Abschlussseite der OÖN (das heißt, wenn man die Zeitung bloß umdreht, bekommt man den Oberösterreich-Überblick).

OÖ-Reporter: Die interessantesten Berichte aus den jeweils anderen Regionen sind auf der Seite „OÖ Reporter“ zusammengefasst. Die „OÖN“ starten einen Rundruf durch ihre Aussenstellen – und die Topmeldungen werden auf einer Seite präsentiert (am Montag und Samstag sogar auf zwei).

Mehr Sport am Montag: Sechs (statt bisher fünf) Seiten umfasst jetzt das Sportbuch. Dazu berichtet Land & Leute auf zwei Seiten von regionalen Sportereignissen – also gibt es am Montag insgesamt acht Seiten Sport im Großformat (und dazu eine zwölfseitige Fußball-Beilage im Kleinformat über alle oberösterreichische Fußballklassen).

stats