Bipa/P2 ist am City Light on top
 

Bipa/P2 ist am City Light on top

In der City Light-Wertung der GAMA für den Monat März 2004 liegt
Bipa/P2 vor tele.ring und Humanic.

Mit Dessous im Frühlingslook holte sich Bipa/P2 den Sieg in der City Light-Wertung der Gewista Außenwerbe Medien Analyse für den März 2004. Das Bipa/P2-Sujet erreicht 46 Prozent Recall, 25 Prozent Impact und 68 Prozent Recognition. Den zweiten Platz belegen die Speckmännchen von tele.ring: Das "Sanduhr"-Sujet kommt auf 41 Prozent Recall, 18 Prozent Impact und 62 Prozent Recognition. Die "Shoemanic"-Kampagne von Humanic liegt auf Rang drei: 39 Prozent Recall, 20 Prozent Impact und 52 Prozent Recognition.

Mit der GAMA werden wöchentlich alle relevanten nationalen und regionalen Plakatkampagnen abgetestet. Als Sieger des Qualitätsindex – zusammengesetzt aus Akzeptanz, Originalität und Aussagekraft – ging im März mit einem Wert von 74 (Maximalwert 100) das City Light-Sujet für den Kinofilm "Bären Brüder" hervor.

(jm)

stats