Billa punktet im Hörfunk
 

Billa punktet im Hörfunk

Sujet-Focus Hörfunk August 2005: Euro RSCG Vienna liegt vor Blink und Reichl & Partner.

Die Kampagne für Billa, kreiert von Euro RSCG Vienna, geht als Sieger des Sujet-Focus Hörfunk für den Monat August 2005 hervor. Billa erreicht den höchsten Score, errechnet aus Bekanntheit, Gefälligkeit und Markenimpact. Auf Platz zwei rangiert der Merkur-Spot von der Agentur Blink. Die dritte Stelle belegt die Hörfunk-Kampagne für Betten Reiter, realisiert von Reichl & Partner. Gleichzeitig wird Billa in der Kategorie der Imagesieger zur kaufanregendsten Kampagne gekürt.

Focus Marketing Research testet monatlich die werbestärksten neuen Sujets aus den Bereichen TV, Hörfunk, Print, Plakat, Prospekt und Infoscreen. Der durchschnittliche Werbedruck der im August getesteten Hörfunk-Spots lag bei etwa 42.000 Euro brutto. Insgesamt wurden im August 32 neue Hörfunk-Spots abgetestet.

(jm)

Hörfunk-Champions im August 2005 (Score):

1. Billa/Euro RSCG Vienna (158,9)
2. Merkur/Blink (135,2)
3. Betten Reiter/Reichl & Partner (129,8)
4. Suzuki/Rahofer (128,0)
5. Spar/Wirz (127,2)
6. McDonald´s/CCP, Heye (126,8)
7. Diana Balsam/AD-ventures (125,0)
8. Burger King/z-works (123,2)
9. Media Markt/Dirnberger De Felice (121,9)
10. Frucade/Sellery (121,7)

Imagesieger Hörfunk im August 2005:

Der Ansprechendste: ÖBB Personenbeförderung
Der Originellste: McDonald´s
Der Modernste: Burger King
Der Informativste: Toyota Rav4
Der Sympathischste: Diana Balsam
Der Verständlichste: Toyota Rav4
Der Kaufanregendste: Billa
Der Auffälligste: Saturn Elektromarkt

stats