Big Sign gestaltet Foyer für Kongress
 

Big Sign gestaltet Foyer für Kongress

#
Eine überdimensionale Leber gestaltete der Außenwerber Big Sign für den Leberkongress in Wien. (c) Big Sign
Eine überdimensionale Leber gestaltete der Außenwerber Big Sign für den Leberkongress in Wien. (c) Big Sign

Eine überdimensionale Leber ziert das Foyer des Leberkongress.

Heute wird der internationale Leberkongress in Wien eröffnet. Der Beitrag von Big Sign dazu ist eine riesige Leber in den Dimensionen 200 mal 200 cm und weist den rund 8.000 Kongressteilnehmern den Weg.
Auftraggeber ist die österreichische Niederlassung des Biotech-Unternehmens Gilead. Dr. Manfred Forstenlehner, der Geschäftsführer von Gilead freut sich über diese aufsehenerregende Visualisierung von Big Sign: „Wir haben Big Sign beauftragt diese Leber für das 45. annual meeting der EASL (European Association for the Study of Lever) zu produzieren. Dieses Meeting - immerhin der größte Leber- bzw. Hepathologen-Kongress weltweit - findet heuer von 14.-18.4. mit über 8.000 Leber-Spezialisten in Wien statt. Als Key Visual ist diese überdimensionale Leber die perfekte Begrüßung für die international Kollegenschaft!“

Aufmerksamkeitsstarke Werbeunterstützung ist ein wichtiges Betätigungsfeld der Big Sign AG. Mit unserer Produktionstechnik können wir innerhalb kürzester Zeit kreative Ideen zum Leben erwecken“,  erklärt Werner Suess, zuständiger Vorstand für Business Development bei Big Sign. Diese größtmögliche Aufmerksamkeit, die notwendig ist, um sich im allgemeinen „Kommunikationsoverkill“ überhaupt noch durchzusetzen, kann nur mit ungewöhnlichem Mitteleinsatz erreicht werden ist man sich bei Big Sign sicher. Darauf vertrauen auch Kunden wie tele.ring, Samsung, die Energie AG, Allianz, Drei oder Nestlé.
stats