Bezirksjournal auf Türkisch und Serbisch
 

Bezirksjournal auf Türkisch und Serbisch

Nach der Expansion nach Niederösterreich und der Erhöhung der Erscheinungsfrequenz plant das "Wiener Bezirksjournal" nun Ausgaben in Türkisch und Serbisch.

Mit Starthilfe der Stadt Wien lanciert das Wiener Bezirksjournal - gehört zur Mediaprint und sitzt in Klosterneuburg - eine Ausgabe in Türkisch und Serbisch. Die beiden Blätter erscheinen jeweils in einer Auflage von 20.000 Stück und sollen bis zu zehnmal pro Jahr erscheinen. Mittelfristig soll sich das Projekt durch Werbung selbst finanzieren.

(as)

stats