Bezirksblätter expandieren in Niederösterreic...
 

Bezirksblätter expandieren in Niederösterreich

Mittelfristiges Ziel der "Bezirksblätter" ist die Präsenz im gesamten Bundesland Niederösterreich.

Die "Bezirksblätter" aus dem Innsbrucker Print Zeitungsverlag wollen ihre Präsenz in Niederösterreich weiter ausbauen. Ab dem 28. September dieses Jahres erscheinen zwei weitere Lokalausagben der "Bezirksblätter" für die Bezirke Bruck/Leitha sowie Melk mit einer Gesamtauflage von rund 44.000 Stück. Beide Titel werden im Zwei-Wochen-Rhythmus publiziert.



Die Bezirksblätter sind in Niederösterreich derzeit mit fünf Lokalausgaben des "Waldviertler" und vier Lokalausgaben des "NÖ Anzeiger" - beide Titel erscheinen wöchentlich - sowie den 14-tägig erscheinenden Lokalausgaben für die Bezirk Tulln, Wiener Neustadt, Baden und Neunkirchen präsent. In Summe erreichen die "Bezirksblätter" in Niederösterreich derzeit eine Auflage von knapp mehr als 391.000 Stück.



Mittelfristiges Ziel ist eine Präsenz im gesamten Bundesland, verrät Erich Postl, für die Expansion in Niederösterreich verantwortlicher Geschäftsführer im Print Verlag.

(as)

stats