Bewag kauft kroatische Kabel-TV-Netze
 

Bewag kauft kroatische Kabel-TV-Netze

Die Burgenländische Elektrizitätswerke-AG kauft in Kroatien die beiden Kabel-TV-Betreiber Adriatic Kabel d.o.o. und Digitalni Centar Medija d.o.o.

Die Burgenländische Elektrizitätswerke-AG (BEWAG)

expandiert und übernimmt in Kroatien die beiden Kabel-TV-Betreiber Adriatic Kabel d.o.o. und Digitalni Centar Medija d.o.o. Beide Unternehmen haben, nach Bewag-Informationen, einen Marktanteil von 72 Prozent und verfügen derzeit über rund 92.000 Kunden. Insgesamt beschäftigen beide Unternehmen 145 Mitarbeiter und sind an fünf Standorten präsent.



Adriatic ist in den Städte Zagreb, Split und Rijeka vertreten. Digitalni betreibt in Zagreb, Split, Osjekt und Zadar ein Kabelnetz. Bis September 2007 ist die Zusammenführung beider Unternehmen in der B.net Croatia geplant. In dem Unternehmen der Bewag-Gruppe werden digitales und analoges Kabel-TV, digitale Festnetztelefonie, Breitband-Internet und Business-Services abgedeckt.



(tl)

stats