Betandwin.com wettet in Asien
 

Betandwin.com wettet in Asien

Auf den Philippinen hat betandwin.com den ersten asiatischen Markt für seine Online-Glücksspiel gefunden.

Auf den Philippinen heißt es ab sofort betandwin. Der internationale Interactive Entertainment-Anbieter aus Österreich betandwin.com hat mit dem Markteintritt auf dem südostasiatischen Inselstaat den ersten Schritt nach Asien gesetzt. Der Sprung nach Asien ist bereits im Vorfeld des Börsenganges fixiert worden und soll nun sukzessive umgesetzt werden.



Die Asien-Expansion gestaltet sich jedoch schwieriger als geplant. Norbert Teufelberger, Co-CEO von betandwin.com, kann eine "enorme Nachfrage" nach einem internationalen Sportwettangebot seitens der asiatischen Bevölkerung feststellen, räumt jedoch ein, dass nur wenige Regierungen bereit sind, einerseits das Wettgeschäft zu regulieren und andererseits mit privaten Wettanbietern zusammenzuarbeiten.



Für betandwin.com ist ein Markteintritt nur auf den Philippinen möglich. Die Bevölkerung ist vorrangig an den Sportarten Basketball, Boxen, Pool/Billard, Fußball sowie an Top-Events der Sportarten Golf, Tennis, American Football, Cricket, Baseball, Formel 1 und Motorrad interessiert.



stats