Berndt von zur Mühlen steht bei 88.6 Der Musi...
 

Berndt von zur Mühlen steht bei 88.6 Der Musiksender ante portas

Die Gerüchte, dass Berndt von zur Mühlen, einstiger Chef von Radio Luxemburg und von 104.6 RTL in Berlin, als künftiger Geschäftsführer von 88.6 Der Musiksender eingesetzt werden könnte, verdichten sich immer mehr.

Die Gerüchte, dass Berndt von zur Mühlen, einstiger Chef von Radio Luxemburg und von 104.6 RTL in Berlin, als künftiger Geschäftsführer von 88.6 Der Musiksender eingesetzt werden könnte, verdichten sich immer mehr, da von zur Mühlen schon des öfteren beim Wiener Privatradiosender gesichtet wurde. Bei 88.6 Der Musiksender wartet man zur Zeit sehnsüchtig auf die längst fällige Entscheidung des Bundeskommunikationssenats, der im Berufungsverfahren gegen die Lizenzvergabe an 88.6 Der Musiksender noch keine Entscheidung getroffen hat. Die Übernahme von 90 Prozent der Anteile an 88.6 Der Musiksender durch die deutsche Moira Gruppe wurde hingegen von der KommAustria und der Kartellbehörde abgesegnet. Moira-Chef Steffen Müller wird erst nach der zweitinstanzlichen Entscheidung des Bundeskommunikationssenats die Weichen für die Zukunft stellen, weil erst dann alle Unsicherheiten ausgeräumt sind.

(max)


stats