"Bergwelten": Schweizer Ableger geht an den S...
 

"Bergwelten": Schweizer Ableger geht an den Start

Red Bull Media House
Vom Genusswanderer über den Hüttengenießer, Bergsportler und Biker bis hin zu Familien und Naturliebhabern soll das Magazin eine breite Leserschaft ansprechen.
Vom Genusswanderer über den Hüttengenießer, Bergsportler und Biker bis hin zu Familien und Naturliebhabern soll das Magazin eine breite Leserschaft ansprechen.

Am 12. April startet das Red Bull Media House mit der ersten Ausgabe von Bergwelten Schweiz.

Mit Bergwelten Schweiz kommt am 12. April ein Schweizer Ableger des Wandermagazins aus dem Red Bull Media House auf den Markt. Vom Genusswanderer über den Hüttengenießer, Bergsportler und Biker bis hin zu Familien und Naturliebhabern soll das Magazin eine breite Leserschaft ansprechen.

Neben dem bestehenden Kolumnisten Reinhold Messner wurden auch SRF Radio- und Fernsehmoderator Nik Hartmann und Journalist, Kolumnist und Buchautor Thomas Widmer als Kolumnisten engagiert. "Mit Nik Hartmann und Thomas Widmer schreiben profilierte und facettenreiche Persönlichkeiten für Bergwelten, die bei den Schweizern höchste Beliebtheit und Akzeptanz genießen", sagt Chefredakteur Christian Andiel.

Die Startauflage des Schweizer Ablegers beträgt 100.000 Exemplare in der Deutschschweiz. Das Magazin ist als Abo und zu einem Preis von CHF 9,00 am Kiosk erhältlich.
stats