BBC gestaltet Unterhaltungskanal neu
 

BBC gestaltet Unterhaltungskanal neu

BBC Prime wird an das globale Portfolio der Themen-Kanal-Brands von BBC Worldwide Channels angeglichen.

BBC Worldwide Channels hat heute, am 18. August, seine Pläne für ein Rebranding seines Unterhaltungskanals BBC Prime bekannt gegeben. Ab November dieses Jahres wird der pan-regionale Kanal als BBC Entertainment neu gebrandet und den Zuschauern in Europa und dem Nahen Osten einen überarbeiteten Rahmen für die Unterhaltungselemente von der BBC und anderen UK Produktionshäusern bieten. Der neu gestaltete Kanal wird auf dem „On-Air-Look“ von BBC Entertainment aufbauen.







Das Rebranding des 1995 eingeführten BBC Prime auf BBC Entertainment bettet den Kanal in das globale Portfolio der Themen-Kanal-Brands von BBC Worldwide Channels ein - BBC Entertainment, BBC Lifestyle, BBC Knowledge, CBeebies und BBC HD. BBC Entertainment wurde zuerst im Jahr 2006 als vollständig lokalisierter Kanal in Asien eingeführt, und seither auch in Indien, Polen, Afrika, Skandinavien und Lateinamerika.
stats