Bauer und Kralinger führen Presserat
 

Bauer und Kralinger führen Presserat

#
Franz C. Bauer (Journalistengewerkschaft bzw. "profil") und Thomas Kralinger ("Kurier"-Geschäftsführer bzw. VÖZ) stehen dem neu gegründeten Presserat vor.
Franz C. Bauer (Journalistengewerkschaft bzw. "profil") und Thomas Kralinger ("Kurier"-Geschäftsführer bzw. VÖZ) stehen dem neu gegründeten Presserat vor.

Selbstkontroll-Organ ist konstitutiert.

Die konstituierende Mitgliederversammlung des Trägerverbandes "Verein zur Selbstkontrolle der österreichischen Presse - Österreichischer Presserat" hat Franz C. Bauer, den Präsidenten der Journalistengewerkschaft, zum Präsidenten sowie Thomas Kralinger, Geschäftsführer Mediaprint/Kurier, zum Vizepräsidenten gewählt.

"Damit ist die Basis für eine wirkungsvolle Selbstkontrolle in Österreich geschaffen. Meinungsfreiheit kann nun wieder authentisch durch die in Medien Arbeitenden interpretiert werden, wie das in jedem zivilisierten Land üblich ist", kommentiert Bauer die Neugründung. Kralinger betonte, dass "diese Selbstregulierung ein starkes Zeichen für die Freiheit und Unabhängigkeit der österreichischen Presse sowie einen wichtigen Beitrag zur Qualitätssicherung darstellt."

Rechnungsprüfer des Vereins sind "Furche"-Chefredakteur Claus Reitan, Verein der Chefredakteure, sowie Günther Greul vom Österreichischen Zeitschriften- und Fachmedienverband.

Die nächsten Aufgaben sind die Ausschreibung der Geschäftsführung, die Besetzung des Ombudsstelle sowie die Einholung von Vorschlägen zur Besetzung der Beschwerdesenate. Die operative Tätigkeit des Österreichischen Presserates beginnt dann mit der Bestellung der genannten Funktionen.

Trägerverbände sind der Verband Österreichischer Zeitungen (VÖZ), der Österreichische Gewerkschaftsbund, vertreten durch die Österreichische Journalistengewerkschaft in der GPA-djp, der Österreichische Zeitschriften- und Fachmedienverband (ÖZV), der Verein der Chefredakteure sowie der Presseclub Concordia (PCC). Der Verband der Regionalmedien Österreichs (VRM) hat über eine Mitwirkung noch nicht entschieden.

Vertreten sind die Gründungsmitglieder durch:

Mag. Franz C. Bauer
Dr. Ilse Brandner-Radinger
Günther Greul
Mag. Gerald Grünberger
Mag. Thomas Kralinger
Dr. Gottfried Moik
Brigitte Pechar
Mag. Paul Pichler
Claus Reitan
Mag. Judith Reitstätter
Erich Schönauer
Dr. Ernst Swoboda
Paul Vecsei

stats